Geschichte

Die Vereinigung Burgerliches Bern (VBB) wurde 1892 als „Vereinigung fortschrittlicher Burger der Stadt Bern“ gegründet.

Sie ist traditionsbewusst, aber ebenso aufgeschlossen für den Wandel der Zeit. 

Die Vereinigung Burgerliches Bern nimmt in der Personalpolitik der Burgergemeinde Bern, basierend auf dem Prinzip der Freiwilligkeit zu Gunsten des Gemeinwohls, eine prägende Rolle ein. 

Sie hat eine liberale Gesinnung und arbeitet transparent.